Freitag, 22. Juni 2018 Beginn 19.00 Uhr

Diesmal steht der Freitag unter dem Motto "Cross over america" -

ein Feuerwerk von tollen Darbietungen wartet auf Euch!

"Woody's Machine"

Die Band Woody’s Machine inszeniert eine Hommage an Woody Guthrie, den wohl wichtigsten Singersongwriter „ever“! Songs aus seiner Feder erläutern die Zeit in der Woody Guthrie in den USA lebte und die Lebensbedingungen jener, die durch Unwetterkatastrophen (Dustbowl), Weltwirtschaftskrise, Kriege und Ungerechtigkeiten benachteiligt wurden. Für diese Menschen komponierte und textete Woody Guthrie ca. 3000 Songs, die von Sänger/innen wie Joan Baez, Odetta, Pete Seeger, Bob Dylan, Bruce Springsteen, Steve Earle, Ramblin‘ Jack Elliot, Billy Bragg und anderen interpretiert wurden und für die er auch Vorbild war.

 

Song to Woody
Song To Woody -SSP Graz.mp3
MP3 Audio Datei 2.9 MB

„N.E.K.S:T “

„Rocking Chair - Good times string band  “

Rocking Chair vereint drei außergewöhnliche Bluegrass/Folk Musiker, die auf zwei Fiddles, Gitarre, Banjo und mit mehrstimmigem Gesang eine Energie freisetzen, die in die Beine fährt! Die Idee zu diesem Trio, das Paul Dangl aus Österreich, George Jackson aus Neuseeland und Sigurd Hockings aus Dänemark zusammen auf eine Bühne bringt, entstand nach einigen zündenden Treffen bei Musikfestivals in Australien. Beim gemeinsamen Musizieren tritt Rocking Chair mit dem Publikum in einen kommunikativen Austausch, kulturelle und sprachliche Barrieren verschwinden und ein gemeinsames musikalisches Vokabular, Experimentierfreude und Intimität erwecken die Songs von Doc Watson, Arlo Guthrie sowie Eigenkompositionen zum Leben.

Paul Dangl (AT) - fiddle, vocals

George Jackson (NZ/AUS) - fiddle, banjo, vocals

Sigurd Hockings (DK) - guitar, vocals

 

Old School Basterds

Die Musik der 50er –

das ist eine Riesenportion Rock’n’Roll, garniert mit heißem Blues, serviert mit den schönsten Lovesongs der Geschichte und einem Hauch exotischem Calypso, abgeschmeckt mit einem Spritzer richtig scharfem Soul. Das ist was wir spielen, die ganze fantastische Bandbreite der Musik der 50er Jahre, das ist euphorische Spielfreude und Liebe zum Detail und der unvergleichliche Originalsound der 50er-Versionen. Das sind nur die besten Songs der Rock´n´Roll Ära von Elvis Presley und Chuck Berry, Hits von Fats Domino und Little Richard, aber auch der legendäre Calypso von Harry Belafonte sowie der schwarze Blues von Ray Charles und nicht zuletzt die romantischsten Lovesongs der Geschichte.

 

Samstag,  23. Juni 2018 Beginn: 19.00 Uhr

Der Samstag gehört ganz der grünen Insel. Diesmal hat uns unser Druide Herbert schönes Wetter versprochen!

Wie auch immer: Scottish and Irish Music mit

"Patrick Walker Trio"

Das Patrick Walker Trio wurde 2013 in Zagreb gegründet. Die Mitglieder des Trios kommen aus verschiedenen Musikrichtungen. Was sie verbindet ist ihr starkes gemeinsames Interesse an traditioneller irischer Folkmusik. Das Repertoire umfasst Jigs und Reels, Liebesballaden und fröhliche Folklieder aus Irland, Schottland und Großbritannien. Mit über hundert Jigs und Reels aus seinem Programm gilt Patrick Walker als wahrer Held der Englischen Folkszene. Wo er mit seinen Mannen auftritt, springt der Funke der Freude und Tanzwütigkeit ins Publikum über.

 

 

"Taras Folk"

Erstmals Import aus Frankreich - wir sind darüber sehr froh - nach etlichen Versuchen dürfte es heuer klappen.

Tara’s folk was created by three members of the booze brothers, the franco irish punk folk band. They missed the guinness, the folk music and the folk who come and enjoy the show. Guitar, bouzouki, whistle, accordion, bodhràn, percussions, vocals… the trio sounds like there’s a full band on stage. Next to the two “old” members of the Booze Brothers, sits Rémi Geffroy a renown, multi awarded accordionist Sing along, drink stout and get the folk on your feet !! Slainte

 

"The Stokes"

Über 10 Jahre auf Tournee, über 700 Konzerte. Von der Fach­presse als "die einzigen legitimen Nachfolger der DU­BLINERS" gehandelt, haben sie das volle Jahrzehnt erreicht. Sie mögen es ursprünglich. Wenig popige Schnörkelei, möglichst keine Mainstream-Variationen mit harmonischer Aufbereitung für den Allerweltsge­schmack. Irish Folk in Reinform - dafür stehen die STOKES. Wortreich, stimmgewaltig, leidenschaftlich und mit viel Gefühl für das Herz der Menschen auf der grünen Insel formulieren sie immer wieder aufs Neue eine musikalische Liebeserklärung an ein Land und seine kulturelle Tradition.

 

 

 

„Folkstrott“

Folkstrott - eine junge Grazer Band, die sich mit Herz und Seele dem Irish Folk verschrieben hat! Die gute Mischung aus traditionellen und modernen Elementen und den unverkennbaren keltischen Rhythmen machen den unverwechselbaren Sound von Folkstrott aus. Die sieben Jungs mit ihrer energiereichen Performance auf der Bühne versprühen den Irish Spirit und man bemerkt unverkennbar das grüne Blut, das in deren Adern pulsiert. Folkstrott - die Garantie für gute Laune und eine Stimmung zum Abtanzen! Cheers, mate!

www.folkstrott.com